kurioses

Das etwas andere Parkhotel

Bei Parkhotel denkt man doch direkt an Monoply, Parkstraße, Luxus. Das etwas andere Parkhotel gibt es in Bottrop-Ebel. Man nächtigt in einem Standardkanalrohr mit einem Innendurchmesser von 2m auf 2,6m. Ausgestatt mit Bett (Duschen sind extern auch in Park zu finden) und Licht dienen Sie zum übernachten - nicht mehr, aber auch nicht weniger.



Ausgestattet und mit einem speziell dafür entwickelten elektronischen Zutrittssystem bieten sie seit nun mehr2006 eine alternative Übernachtungsmöglichkeit. Bezahlt wird zudem mit "pay as you wish" bei dem die Gäste als Gegenwert hinterlassen was sie für angemessen halten bzw. womit sie die Idee unterstützen möchten.

deutschland ¦ alternatives hotel ¦ fundstück

Wave Clouds



Gerade auf Nerdcore gesehen. Fake? Dieses Video und die wissenschaftliche Erklärung unter dem Nerdcore-Artikel sagt NEIN!

waves ¦ foto ¦ photo ¦ fotografie

Right place right time

Zwei Freundinnen unterwegs auf dem irischen River Shannon wurden Zeuge eines beeindruckenden Naturschauspiels. Einer so genannten “Murmuration”... aber seht selbst...

Murmuration from Sophie Windsor Clive on Vimeo.

“Murmuration” bezeichnet übrigens einen Schwarm Stare, da es im englischen anscheinend nicht nur Schwarm heisst, sondern im Prinzip jede Vogel-Art und der dazugehörige Schwarm eine eigene Bezeichnung haben.

via Bennolf

ireland ¦ Murmuration ¦ travel ¦ canoe

VW Bulli für Jedermann

Ein VW Bulli Zelt. Das VW Camper Van Tent bildet im Maßstab 1:1 den guten alten VW Bulli T1 ab. Das Zelt gibt es in drei Farben und kann für £299.99 bei Firebox bestellt werden.


gefunden auf nerdcore

Jetzt so kurz vor der Festival Saison wäre das doch Mal eine Investition. Wenn auch eine teure...

vw ¦ bulli ¦ bus ¦ t1

Seltsamer Brauch in Griechenland

Heute mit einem seltsamen Brauch aus Griechenland. Genauer gesagt von der Insel Chios. Im kleinen Dorf Vrondandos beschießen sich alljährlich am Ostersonntag die beiden orthodoxen Kirchen Saint Mark und Panagia Erithiani mit einer Unmenge an Raketen. Das Ziel ist es die "gegnerische" Glocke im Turm zu treffen. Bis zu 50.000 Raketen werden abgefeuert.

Der Brauch stammt aus dem 19. Jahrhundert. Aber selbst die Anwohner wissen nicht genau was dahinter steckt. Ein Gerücht besagt es sei auf die Seeleute der Insel zurückzuführen, die Piraten mit Kanonen bekämpften.



In der BBC Reportage sagte eine Anwohnerin: „We can't breathe when it takes place, we have to be on standby in case a fire breaks out, because if you are not careful you can even lose your house."

Seltsamer Brauch!

greece ¦ fireworks ¦ feuerwerk ¦ rockets

150.000 Besucher auf travel-passion

Tätätätäää...

Heute früh konnte ich den 150.000sten Gast auf travel-passion seit dem 4. Februar 2008 (seit dem nutze ich Google Analytics) begrüßen!

VIELEN, VIELEN DANK!!!!

Das Bild zeigt übrigens ein Stadion mit der gleichen Menge Besuchern ;-)


Quelle: www.stadionseite.de

travel-passion ¦ travel ¦ reisen

This will blow your mind!

Wavegarden (Short) from wavegarden on Vimeo.

Dieses Video sorgte im Netz für viel Aufsehen. Manch einer vermutete ein Fake. Weit gefehlt – der Teich existiert tatsächlich. Die Ingenieure der Firma Wavegarden aus dem baskischen San Sebastian haben diesen Prototyp ins Hinterland der Metropole gebaut, um eine Erfindung zu testen, an der sie sechs Jahre gearbeitet haben: Die perfekte, künstlich erzeugte Welle.

Ich habe ein Surfcamp. In Frankfurt. Wie hört sich das an???

surf ¦ surfin ¦ wavegarden

Schlauchomat


Foto: Dalberg, Aschaffenburg

Was es nicht alles gibt? Der Mainfahrradweg ist ca. 200m entfernt. Frage mich ob, auf dem Fahrradweg dann Schilder stehen: Nächster Schlauchomat 200m!

aschaffenburg ¦ fahrradtour ¦ radweg

Kuriose Kommunikation zur WM

Die WM in Südafrika war und ist für viele internationale Fussballfreunde als würde sie auf dem Saturn ausgetragen.

Einige wollten sich vor der Abreise schon einmal über die dortigen Bedingungen informieren und stellten angeblich ihre Fragen auf die offizielle Website der südafrikanischen Tourismusbehörde.



Heute morgen lese ich die unglaubliche Mail mit den Fragen und Antworten und kann es kaum fassen. Lest selbst:

F: Wie läuft die Zeit in Südafrika? (USA)
A: Rückwärts. Bleiben Sie nicht zu lange, sonst sind Sie zu klein, um allein wieder zurückzufliegen.

F: Können Sie mir die Regionen in Südafrika nennen, wo es weniger Frauen gibt als Männer? (Italien)
A: Ja, in Nachtclubs für Schwule.

F: Gibt es die Beulenpest in Südafrika? (Deutschland)
A: Nein. Aber bringen Sie sie doch mit!

Weitere unglaubliche Fragen und Antworten!

southafrica ¦ wm ¦ world cup ¦ 2010

Kuriose Kommunikation zur WM

Die WM in Südafrika war und ist für viele internationale Fussballfreunde als würde sie auf dem Saturn ausgetragen.

Einige wollten sich vor der Abreise schon einmal über die dortigen Bedingungen informieren und stellten angeblich ihre Fragen auf die offizielle Website der südafrikanischen Tourismusbehörde.

De Central America

Heute morgen lese ich die unglaubliche Mail mit den Fragen und Antworten und kann es kaum fassen. Lest selbst:

F: Werde ich in den Straßen Elefanten sehen? (Frage aus den USA)
A: Hängt davon ab, wie viel Alkohol Sie trinken.

F: Ist es sicher, in den Büschen in Südafrika herumzulaufen? (Schweden)
A: Hm - es ist also wahr, was man über die Schweden sagt!?

F: Wie läuft die Zeit in Südafrika? (USA)
A: Rückwärts. Bleiben Sie nicht zu lange, sonst sind Sie zu klein, um allein wieder zurückzufliegen.

F: Gibt es ATMs (Geldautomaten) in Südafrika? Und können Sie mir bitte eine Liste von diesen in Johannesburg, Kapstadt, Knysna und Jeffrey's Bay schicken? (GB)
A: An was ist Ihr letzter Sklave gestorben?

F: Können Sie mir Informationen über Koalabärenrennen in Südafrika schicken? (USA)
A: Aus-tra-li-en ist die große Insel in der Mitte des Pazifiks. Af-ri-ka ist
der große dreieckige Kontinent südlich von Europa, wo es keine... ach, vergessen Sie's. Sicher, Koalabärenrennen finden jeden Dienstagabend in Hillbrow statt. Kommen Sie nackt.

F: Welche Richtung ist Norden in Südafrika? (USA)
A: Sehen Sie nach Süden und drehen Sie sich dann um 180 Grad.

F: Kann ich Besteck in Südafrika einführen? (UK)
A: Wieso? Nehmen Sie doch die Finger, genau wie wir.

F: Gibt es Parfum in Südafrika? (Frankreich)
A: Nein, brauchen wir nicht. WIR stinken nicht!

F: Können Sie mir die Regionen in Südafrika nennen, wo es weniger Frauen gibt als Männer? (Italien)
A: Ja, in Nachtclubs für Schwule.

F: Feiern Sie Weihnachten in Südafrika? (Frankreich)
A: Gelegentlich - das heißt ungefähr einmal im Jahr.

F: Gibt es die Beulenpest in Südafrika? (Deutschland)
A: Nein. Aber bringen Sie sie doch mit!

F: Werde ich dort Englisch sprechen können? (USA)
A: Sicher - wenn Sie diese Sprache beherrschen, können Sie sie auch dort sprechen.

F: Bitte schicken Sie mir eine Liste mit Krankenhäusern, die ein Serum
gegen Klapperschlangenbisse besitzen. (USA)
A: Klapperschlangen gibt es nur in A-me-ri-ka, wo Sie herkommen. In
Südafrika gibt es nur vollkommen harmlose Schlangen - diese können sicher gehandhabt werden und eignen sich hervorragend als Spielkameraden für Hamster und andere Haustiere.

F: Gibt es Supermärkte in Kapstadt, und gibt es das ganze Jahr über Milch? (Deutschland)
A: Nein, wir sind eine Nation von streng veganischen Beerensammlern. Milch ist bei uns illegal.

F: Regnet es eigentlich in Südafrika? Ich habe im Fernsehen noch nie
gesehen, dass es regnet. Wie wachsen dort dann die Pflanzen? (UK)
A: Wir importieren alle Pflanzen voll ausgewachsen und buddeln sie hier ein. Dann schauen wir zu, wie sie langsam eingehen.

southafrica ¦ wm ¦ world cup ¦ 2010
logo

Suche

 

VORSICHT!

travel-passion [ABOUT] ist ansteckend und macht Fernweh! Geschichten und Infos rund um die 2.schönste Sache der Welt.

"Zeit ist das wichtigste aller Luxusgüter." (Zitat, Hans Magnus Enzensberger)

Comments

Also das Video ist leider...
Also das Video ist leider nicht mehr existent, sehr...
FeliStruck (Gast) - 26. Jan, 10:27
Witziger Begleiter
So ein guter Begleiter macht schon viel aus und da...
Gabi (Gast) - 19. Jan, 11:27
So schön kann Deutschland...
Hallo Julia, Christian und Bastian, was für ein...
AGT (Gast) - 28. Okt, 10:47

Fußnoten

User Status

Du bist nicht angemeldet.

2005: New Zealand
2005: Portugal
2006: Asientour
2006: Irland
2006: Schweden
2007: Gran Canaria
2007: La Palma
2008: Camino del Norte
2008: intransit Worldtrip
2009: Portugal
2010: Provence
2011: Island
2012: Heimat Roadtrip
Angkor Kids Center
draußen
fernweh
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren